Wenn es eines gibt, was Laura Malina Seiler in die Welt bringt wie – meiner Meinung nach – keine andere, ist es moderne Spiritualität. Mit ihrem Podcast happy, holy & confident eröffnet sie eine Welt, in der auch Menschen, die sich als bodenständig begreifen einen Zugang finden können zu Themen, die sie ins Fühlen bringen.

Ich hatte so viele Vorurteile gegenüber Spiritualität, ehe ich realisierte: Holla, ich bin mitten auf diesem Weg, der mich Glück, Zufriedenheit, Liebe und Erfolg näher bringt als alles, was ich bisher erfahren durfte.

Mit diesem Artikel über moderne Spiritualität nehme ich dich mit in ein Szenario, in der du sehen kannst, wo Spiritualität ansetzen kann und was es überhaupt bedeutet, ins Fühlen zu kommen.

Wenn du in deinem Leben auf beiden Beinen stehst und dich trotzdem manchmal fragst: „Wozu das Ganze!?“ lies diesen Blogbeitrag.

Ich bin Spiritual Life Coach, ausgebildet von Laura Malina Seiler und lade dich hiermit ein, dir ein Bild von moderner Spiritualität zu machen.

Der Moment, wenn du es wissen willst

Stell dir vor, du kommst abends nach einem produktiven, intensiven Arbeitstag nachhause und legst den Schlüssel in die Schlüsselschale. Deine regennasse Jacke kommt an die Garderobe, deine Schuhe in den Schuhschrank. Du schaust dich in deiner Wohnung um und fragst dich: Und jetzt?

Du spürst dein Herz schlagen, deine Kehle zuschnüren und innerlich vergleichst du dich mit anderen Frauen in deinen Alter, die vermeintlich schon mehr im Leben erreicht haben.

Der Fernseher ist abgedeckt, weil du dich entwöhnen wolltest, von leichter Unterhaltung. Im Flur steht eine Gitarre, auf dem Fensterbrett Stricksachen. Du fragst dich, was das bringen soll. Dein Partner ist gerade nicht da. Entweder es gibt ihn nicht oder er ist länger unterwegs als geplant.

Du gehst in die Küche. Auf dem Küchentisch liegt ein Buch. „Zurück zu mir“ von Laura Malina Seiler, „Ein neues Ich“ von Dr. Joe Dispenza oder was hättest du dort hingelegt, um dich dazu zu bringen, ein bisschen zu lesen?

Du hörst den Kühlschrank surren und Kindergeschrei im Innenhof.

Aber was wenn es in dem Moment für dich plötzlich keinen SINN macht, irgendetwas zu tun?

Wo setzt hier die moderne Spiritualität an?

Das spirituelle Geschenk hilft, wenn du dich leer fühlst
„Wozu das Ganze?“ Wenn das ganze Leben plötzlich in Frage steht.
(KI-gerneriertes Bild)

Eine Gedankenschleife startet: Mit was habe ich diesen Tag schon wieder vergeudet? (Hast du schonmal so mit dir gesprochen?)

Auf Arbeit haben sich in angemessener Geschwindigkeit die Aufgaben verringert und es gab diesen einen Moment am Kaffeeautomaten, der eigentlich ganz witzig war. Das eine Meeting hat Spaß gemacht und ein anderes hat sich in die Länge gezogen wie Kaugummi.

Du schnappst dir ein Eis und setzt dich auf die Couch mit der Frage: „Warum mach ich das alles?“

Warum mache ich das alles?
Wozu das Ganze?

In der modernen Spiritualität gehen wir davon aus, dass das Leben ein Geschenk ist. Und jede Situation kann ein Geschenk für dich bereithalten.

Dinge verändern ihre Wirkung, wenn wir sie anders betrachten. „Eine Medaille hat zwei Seiten“ haben wir alle schonmal gehört.

Die Fragen Warum mache ich das alles? Wozu das Ganze? können rhetorische Fragen sein, die uns gefangen halten.

Oder …. Sie sind Geschenke, die uns darauf hinweisen, dass da noch etwas anderes in uns ist, das endlich leben möchte.

Da setzt die moderne Spiritualität an.

Wenn du jetzt hinhörst, kannst du Antworten finden. Allerdings gibt es bessere Fragen als Warum mache ich das alles? Wozu das Ganze? um die Antworten zu finden.

Das ist meine Einladung an dich, dir zum Beispiel folgende drei Fragen zu stellen.

Drei Fragen aus der modernen Spiritualität

Wenn du deinen Lebenssinn in Frage stellst, frag dich:

  1. Wann fühle ich mich am meisten wie ich selbst?
  2. Welche Eigenschaften bewundere ich bei anderen?
  3. Was würde ich tun, wenn ich wüsstes, dass ich nicht scheitern kann?

Wenn du begeistert davon bist, deine Antworten in einer Coaching-Begleitung zu vertiefen, buche dir einen unverbindlichen Kennenlerncall, auch wenn du das Coaching verschenken magst ⤵️

Moderne Spiritualität: Wegweiser zu deinem Sinn des Lebens

„Worin wir Sinn sehen, da liegt der Sinn.“ Mag sein, das ist „gut reden“. Aber was, wenn es so ist? Wie unfassbar toll wäre das, oder!?

Der Sinn des Lebens ist besonderes spirituelles Geschenk
Wenn dein Traumalltag plötzlich da ist und du erkennst:
„Wow!“

Das bedeutet, du musst nicht abends in deine Couch versinken und dich rhethorischen Fragen hingeben. Du kannst dich auf den Weg machen, herauszufinden, was du wirklich willst.

Der Sinn des Lebens ist ein großer Begriff, aber er ist keine unlösbare Quest.

Stell dir vor, du bist wieder ein Kind. Auf einem Kindergeburtstag deiner besten Freundin hat der Vater eine abenteuerliche Schnitzeljagd organisiert. Alle Kinder halten gemeinsam Ausschau nach Hinweisen, die sie zu einem Schatz führen können.
Wie aufregend ist das bitte!?

Die spirituelle Reise führt dorthin, wo du sein darfst, wie du bist. Diese Reise muss nicht out of space sein. Sie fängt in dir an und darf sich dort entfalten: In kleinen Momenten des Alltags.

Der Sinn des Lebens soll in den kleinen Dingen liegen. Hast du das schonmal gehört und erfahren?

Ja, die großen Ziele gehören zur Erfüllung dazu, aber sie können nur so erfüllend sein, wie du es im Kleinen zulässt. Ein Geschenk der modernen Spiritualität ist so verpackt, dass du sie erst aufmachen kannst, wenn du bereit bist.

Lass uns Mal auf eine Schnitzeljagd gehen. Lass diese Liste auf dich wirken. Bei was hättest du Freude?

  1. Ich trinke den ersten Schluck Kaffee am Morgen.
  2. Ich erhalte ein unerwartetes Kompliment.
  3. Ich höre das Geräusch von Regen gegen das Fenster.
  4. Ich umarme einen lieben Menschen.
  5. Ich finde ein altes Foto.
  6. Ich lese ein gutes Buch.
  7. Ein Mensch auf der Straße lächelt mich an.
  8. Ich rieche frisch geschnittenes Gras.
  9. Ich schreibe einen Song oder eine Geschichte.
  10. Ich male ein eigenes Bild.
  11. Ich beobachte einen Sonnenuntergang oder -aufgang.
  12. Ich höre meinen Lieblingssong.
  13. Ich mache einen Spaziergang in der Natur.
  14. Ich genieße ein perfekt zubereitetes Essen.
  15. Ich höre ein herzhaftes Lachen.
  16. Ich genieße Zeit allein.
Bei der Liste hat mir die KI assistiert.

Jeder Hinweis ist eine Erkenntnis, die dir ein Stück „Klarheit“ gibt. Klarheit darüber, wer du bist, was dich froh macht, was dich traurig macht, was wirklich wirklich in dir vor sich geht.

Wenn du dir die drei Fragen oben beantwortet hast, hast du Kartenstücke gesammelt. Und wenn du aus der Liste gerade eben einen Punkt entdeckt hast, der dir Freude bereiten würde, integriere ihn in deine Welt.

Aus irgendeinem Grund spielt Ungeduld eine Rolle, wenn wir uns das erste Mal fragen, was wir wirklich wollen. Wenn wir nicht sofort eine Antwort erhalten, fühlen wir uns leer im Raum stehen, denn immerhin leben wir schon ein ganzes Leben und sollten doch wissen, was wir wollen. Was ist denn da los?

Ja, das stimmt. Was wir eigentlich wollen, ist in uns gespeichert, aber den Zugriff erhalten wir schrittweise. Das ist gut so! Sonst würden wir hinten über kippen.

Im spirituellen Coaching gehen wir davon aus, dass nur die Informationen zu uns gelangen, die wir verarbeiten können. Das hat den Vorteil, dass wir geschützt sind und die Herausforderung, dass es Zeit und innere Arbeit braucht, bis die volle Breite unserer Sehnsüchte sich entfalten kann.

Das große Geschenk der spirituellen Reise wird sein, dass du selbst wählen kannst, wie dein Leben aussehen darf.

Ein Glück ist diese Reise nicht nur ein Tanz mit Schatten, sondern auch eben diese Schnitzeljagd, die ab einem gewissen Punkt Spaß macht. Hast du als Kind mal an einer Schnitzeljagd teilgenommen?

Kinder erkennen ein spirituelles Geschenk sehr schnell
Als Kind lag der Sinn im Spielen.
(KI-generiert)

Wenn ein Hinweis gefunden wird gibt es eine Glücks-Sensation im Bauch. Am Ende, wenn der Schatz gefunden ist, freust du dich. Alle Kinder freuen sich. Eine kurze Peak der Emotionen entsteht.

Das Aufregendste an einer Schnitzeljagd ist der Moment der Suche nach den versteckten Hinweisen. Genauso ist es bei der spirituellen Entwicklung. Du sammelst die Teile von dir ein, gibst dir, was du brauchst und wirst immer klarer darin, wie DU es willst.

Moderne Spiritualität ist ein Geschenk

Du bist die Schöpferin deines Lebens. Du lebst entweder in den Tag hinein und wartest auf etwas, das den Spieß umdreht oder du gehst raus und definierst selber, wo der Hammer hängt. Deine Entscheidung.

Wer wenn nicht du kann deine Potentiale ausschöpfen!?

Möchtest du in deine spirituelle Verbindung starten und das Leben leben, wofür du in diesem Welt gekommen bist?

Eine spirituelle Gewohnheit hilft dir immer wieder in die Verbindung zu gehen, mit dem, was du eigentlich willst.

Dabei geht es nicht darum, dir ein Ziel zu setzen und dich auf dem Weg zum Ziel getrieben und ungenügend zu fühlen. Sondern einen Weg zu finden, die Reise zum Ziel zum eigentlichen Ziel zu machen.

Sinn im Leben ist mehr ein Gefühl als eine Handlung. Aber das Gefühl verwirklicht sich gerne in Handlungen, die gut tun.

Es ist keine Gehirnarbeit, die uns dahin bringt, unseren Sinn zu gestalten. Was vielmehr geschehen darf ist eine Verbindung aufzubauen. Darum geht es in der modernen Spiritualität: Ins Fühlen zu kommen und sich voll und ganz zu entfalten. So wie es in uns angelegt ist.

Wenn du dich für eine spirituelle Gewohnheit interessierst und mir erzählen magst, wo du in deiner Reise zu deinem Kern stehst, melde dich gerne hier ⤵️ auch wenn du das Coaching verschenken magst.

Spiritueller Coach Tanja Zilg

Ich bin Tanja Zilg und von Laura Malina Seiler offiziell ausgebildet. Ich praktiziere in Berlin und online: Spiritelles Coaching mit Fokus darauf, in den Flow zu kommen, den eigenen Lebenssinn zu erfahren und das Gefühl zu generieren alle Zeit der Welt zu haben. Optional mit KI-Support und Songwriting.

Ich freue mich von dir zu hören.

Mögest du glücklich sein und kreativ erfüllt!

Deine Tanja

Kreative, Filmeditorin, Songwriterin, Dozentin, Flow-Forscherin, Chat GPT-Strukturiererin, Journal-Queen, feinfühlige Künstlerin, Manifestationskraft

Lust deine Kartenstücke zu deinem sinnhaften Leben in einer abenteuerlichen Suche zu finden? In einer Gemeinschaft?
Wenn du offen für Chat GPT bist, wachse innovativ und spirituell im „Chat GPT Vision Circle“. Zum Beispiel im Visionboard-Workshop!

Spirituelles Geschenk: Komm in den Chat GPT Vision Circle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Lies auch